Blog-Verlinkungen

Totgesagte leben länger

Viele Blogs sterben ja einfach den Blogtod. Die Blog-Frequenz wird immer niedriger und irgendwann kommt gar nichts mehr, was in vielen Fällen auch sehr schade ist. Manche Blogs bzw Blogautoren verabschieden sich auch ganz offiziell, weil sie keine Zeit mehr haben, sich anderen Dingen widmen, es nichts mehr zu erzählen gibt,…

Um so erfreulicher, dass es auch noch positive Beispiele gibt. So tauchte dieser Tage wie aus dem Nichts die Heldin im Chaos wieder auf, was für sehr viel positive Resonanz sorgte. Um den ersten Platz im ebuzzing-Ranking (ex Wikio) braucht man sich dann in Zukunft wohl keine Gedanken mehr zu machen 😉 Und als ob das nicht schon schön genug wäre hat sich auch die themenverwandte Sternenmond / Zwischen Himmel und Erde nach längerer Abstinenz zurück gemeldet.

Aus der Blog-Welt verabschiedet hat sich hingegen der Hauptstadtsani. Dies hat verschiedene Gründe, die man respektieren muss. Auf jeden Fall auch von dieser Seite alles Gute!

Allerdings gibt es auch Neuzugänge in der Blogroll. Worum es sich bei Lehrjahre einer Schneiderin alias Chirurgenwelpe dreht verrät ja eigentlich schon der Titel. Gleiches gilt für den Rettungslehrling, der uns an seiner Ausbildung zum Rettungsassistenten teilhaben lässt. Und auch das Mutismusblog ist eigentlich selbsterklärend, sofern man weiß, worum es sich dabei handelt. Und last but not least ist noch Kuhsel neu mit dabei, eine Polizistin mit einem bisher recht ereignisreichen Leben.

  1. Ich lebe auch noch. Rechner lebt auch wieder. Bald gibts was zu lesen 🙂

    • Schön zu hören. Dann kann man ja gespannt sein 😉
      Zu den Wiederauferstandenen kann man auch noch Hammer oder Spritze (http://holzhammer.wordpress.com/) dazu zählen, der wohl auch die Heldin im Chaos als Ansporn zum „Neuanfang“ genommen hat.

  2. Huch!! Danke für’s erwähnen und verlinken! 🙂 Glaube dank dir ist heute mein Blog aus allen Nähten geplatzt! *froi* o/ 😀

    Werde heute/morgen auch meine Blogroll überarbeiten… 😉

  3. Danke für den Hinweis und den neuen Link. Den alten Blog der Heldin hatte ich auch nach über 300 Tagen Ruhe immer noch in meiner Liste.

  4. Hahaha… und da dachte ich erst das ist ein gewagter Titel, wahrscheinlich gespickt mit Reanimationsgeschichten… Hast mich gut in die Irre geführt 😉

    Mich gibt es auch noch, wenn auch nicht mehr besonders medizinisch zur Zeit 😉 Aber vielleicht ändert sich das ja ab April dann wieder…

    Liebe Grüße aus Kambodscha!
    emergencygirl

    • Hab den neuen Blog schon mal in die Blogroll mit aufgenommen 🙂

      • Wow!! Du bist ja schneller als ich kucken kann, bin schwer beeindruckt! Ein dickes DANKESCHÖN dafür 🙂

  5. Ich wollt‘ dir auch noch danke für’s Verlinken sagen 🙂 *freu*

  6. Ich bin übrigens damals, unter anderem Namen auch den langsamen, stillen Blogtod gestorben.
    Jahre ist das jetzt her….

    Jedenfalls bin gerade erst ganz frisch wieder da und meine es durchaus ernst.
    Mir fehlte das Ventil. 🙂

    Vielleicht gefällt Dir „gaswasserdrogen.wordpress.com“ ja und schafft es in Deine Blogroll, obwohl noch nicht so fürchterlich viel los ist?

    Liebe Grüße,
    DocVapor

    • Dann mal „Welcome back!“ 😉
      Und allein der Beitrag „Ein schöööner Tag….“ rechtfertigt schon den Einzug in die Blogroll. Wirklich super geschrieben.

Kommentare sind geschlossen.