Rettung der Welt

Rettung der Welt, 44: Helgoland, Deutschland

Rettung der Welt 44

Passend zur aktuellen NDR-Dokumentation oder auch der Serie im Rettungsdienst-Blog gibt es heute Bilder des größten Seenotkreuzers der DGzRS, Hermann Marwede. Diese wurden allerdings nicht an seiner Heimatstation auf Helgoland geschossen, sondern bei diversen dienstäglichen Cuxhaven-Törns, bei denen Material und Kraftstoff aufgefüllt wird und der Mannschaftswechsel stattfindet.

Daten:

Länge: 46,00m – Breite: 10,66m – Tiefgang: 2,80m – Geschwindigkeit: 25 Knoten

Maschinen: Drei Propeller: 2775 – 3700 – 2775 = 9250 PS, zwei Bugstrahl-Anlagen mit je 142 PS

Tochterboot: Verena

  1. Pingback: Rettung auf hoher See - Teil 2 | Rettungsdienst-Blog.com

Kommentare sind geschlossen.