Blog-intern Stöckchen

Jahresfazit und Jahresrückblickstöckchen

Zum Jahresabschluss möchte ich mich noch einmal bei allen Besuchern, Lesern, Feed-Abonnenten, Blog-Kollegen, … für ihren Besuch und ihre Treue bedanken. Mit gut 72.000 (eindeutigen) Zugriffen waren es dann noch einmal rund 15.000 mehr als im vergangenen Jahr. Vielen Dank dafür! Da scheint mein Geschreibsel ja doch den ein oder anderen zu interessieren 😉

Euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr, was man beim derzeitigen Wetter bitte nicht zu wörtlich nehmen sollte. Man „sieht“ sich dann im kommenden Jahr in alter Frische wieder.

Und zum Abschluss war ich mal so frei und habe mir bei Feuerengel ein Stöckchen geklaut, um das nunmehr fast abgelaufene Jahr Revue passieren zu lassen. Also los gehts:

1. Vorherrschendes Gefühl für 2010?

Es muss sich endlich etwas ändern, besser bekannt als Resignation.

2. 2010 zum ersten Mal getan?

Geocaching

3. 2010 leider gar nicht getan?

wirklich etwas geändert (siehe Punkt 1).

4. Wort des Jahres?

„Wutbürger“, wenn ich das richtig mitbekommen habe. Worüber man sich dabei aufregt darf jeder selbst entscheiden. Sind ja genug Themen da, zu denen man Dampf ablassen kann.

5. Zugenommen oder abgenommen?

Definitiv letzteres

6. Stadt des Jahres?

Ähm, seit 2007 bei mir Stockholm.

7. Alkoholexzesse??

Naja, Exzess würde ich es nicht direkt nennen, aber die ein oder andere Hochzeit in diesem Jahr war sicherlich nicht sonderlich gut für die Leber 🙂

8. Davon gekotzt?

Nein, so weit ging es dann doch nicht.

9. Haare länger oder kürzer?

Da hat sich nicht viel getan. Aber lichter werden sie und das dritte Knie ist am Hinterkopf dann doch schon recht gut zu erkennen :-/

10. Kurzsichtiger oder Weitsichtiger?

Gleich geblieben. Aber das wird dann nächstes Jahr auch die Betriebsärztin wieder mal kontrollieren.

11. Mehr ausgegeben oder weniger?

Vermutlich eher mehr.

12. Höchste Handyrechnung?

Halten sich alle im Rahmen und sind nicht der Rede wert.

13. Krankenhausbesuche??

Dutzende, wenn nicht sogar Hunderte. Allerdings alle nur dienstlich oder als Besuch.

14. Verliebt?

Wasn das??? Ne, da fehlt es nach wie vor an einem passenden Gegenstück.

15. Getränk des Jahres??

Äähhh, Apfelsaftschorle? Vielleicht aufgrund der vielen Festivitäten auch Mojito.

16. Essen des Jahres?

Schnitzel mit Pommes 😉

17. Most called persons?

Die ersten drei Plätze belegen da wohl die RLST, die Wache und meine Eltern. Telefonieren ist halt nicht so meins 🙂

18. Die schönste Zeit verbracht mit?

Freunden und Familie

19. Song des Jahres?

Puh, wie soll ich mich denn auf einen einzigen fest legen? Spontan Kylie Minogue – All the lovers oder Cheryl Cole – Fight for this love

20. CD des Jahres?

Unheilig – Große Freiheit

21. Buch des Jahres?

Hm, auch schwierig, sich da nur auf eines festzulegen. Z. B. die Stieg Larsson-Trilogie.

22. Film des Jahres?

Avatar

23. Konzert des Jahres?

Simply Red (war auch so ziemlich das einzige dieses Jahr)

24.  TV-Serie des Jahres?

Lost, Chuck, Flashpoint, …

25. Drei Dinge auf die ich gut hätte verzichten können!!

Autoreparatur, Schnee, Ärger generell

26. Nachbar des Jahres?

mein „Untermieter“

27. Beste Idee / Entscheidung des Jahres??

ich wünschte, es hätte eine gescheite gegeben 🙂

28. Schlimmstes Ereignis?

Großeltern im Krankenhaus

29. Schönstes Ereignis?

Der 31.12.? 🙂 Wenn mir hier noch etwas besonderes einfällt werde ich es nachtragen.

30. 2010 mit einem Wort?

verbesserungswürdig

Das positive Fazit des Jahres 2010??

Kann nur besser werden!!!

  1. Ich wünsch dir auch einen guten Rutsch ins neue Jahr und ich hoffe, du wirst Punkt 1 schaffen. Ich wünsch dir viel Kraft dafür.

    LG Paul

  2. stimmt, Avatar war auch richtig klasse :o)

    Dir auch ein superschönes neues Jahr und auf das es für uns alle besser wird als das alte!!

  3. Rettungsschnepfe

    Auch von mir einen guten Rutsch ins Neue Jahr!!

    Und ich erlaube mir, dir das Stöckchen abzunehmen 🙂

  4. Frohes neues Jahr! 🙂

  5. Nightflow27

    Ich wünsch dir ein wunderbares neues Jahr! Auf dass 2011 bei uns allen besser wird als 2010 – bist nicht allein mit deinem Jahresrückblick, glaubs mir 😉

    Liebsten Gruß,
    Night

  6. @all: Vielen Dank!

    @Nightflow27: Geht doch 😉 Aber das klingt ja dann bei dir auch so, als ob das vergangene Jahr nicht unbedingt gut gelaufen ist.

    • Nightflow27

      Hast Recht – klar geht das… *grinst*
      Hmja, das letzte Jahr war in nur sehr geringer Hinsicht angenehm. Lief irgendwie (fast) alles quer, aber das gehört nicht in die Öffentlichkeit 😉 Ich sag ja immer, das neue Jahr kann einfach nur besser werden 🙂 Und zumindest der Start verspricht Hoffnung, dass es besser läuft 😉

      Ich schick dir einen ganz lieben Gruß 😉

Kommentare sind geschlossen.