Aus den Medien

Werbende Kollegen

Ich weiß ja nicht, ob die Malteser bei uns in der Gegend einfach unterfordert sind, weil sie hauptsächlich im Krankentransport eingesetzt werden. Aber jetzt machen sie sogar Werbung für den Offenen Kanal:

Mal abgesehen davon, dass der „Notarzt“ im Video gar kein Notarzt ist. Ist das dann eigentlich schon Amtsanmassung, wenn es im Fernsehen passiert?

  1. Ich glaube mir wird gerade ein bisschen schlecht. Das ist jetzt nicht wahr, oder??
    Woher weißt du denn, das dies kein echter NA ist?

  2. Ist doch mal echt spannend. Schön, dass sie jetzt einen neuen Einsatzbereich gefunden haben. oO
    Wie bist du auf das Video gekommen? 😀

    • Hat ein Kollege von mir irgendwo bei „Wer kennt wen“ gefunden. Keine Ahnung, vielleicht werben sie ja sogar damit? 😉

  3. Rettungsschnepfe

    Öhm…
    Der erste April ist aber nich, nä? Wie bescheuert ist DAS denn??
    Das toppt noch „Du bist der Rettungsdienst!“…

    • Muss es mir jetzt zu denken geben, dass ich einen der Malteser vom Sehen her kenne und auf der „Du bist der Rettungsdienst“-Wache mein Wachen-Praktikum für die Assistenten-Ausbildung gemacht habe???

  4. Meiner flimmert auch (schon seit Wochen) – darf ich jetzt die Malteser anrufen? 😀

    • Ich bitte darum. Ich kann Dir auch gerne die Nummer der entsprechenden Malteser raus suchen 😉

  5. joaah, die vitalzeichen sehn nich gut aus… oh – mein – gott, ich weiss nicht ob ich einfach doch lachen oder lieber heulen soll …

  6. OMG! Da kann ich nur mit dem Kopf schütteln… :s

  7. Ich finde es witzig … ich hänge allerdings selber mit einem halben Fuß im freien Radio drin.

    • Naja, ich war auch schon mal im Offenen Kanal tätig, allerdings (mit einer einzigen Ausnahme) nur hinter der Kamera 🙂

  8. Rettungsassistent

    Oh mein Gott, ist das schlecht.

    So kann man den RettD grandios in den Müll ziehen. Anscheinend sind die Maltis bei euch echt stark unterfordert oder haben massive Geldnot…wer sich dazu herablässt!

    Ist ja noch nicht mal lustig!

    • An Geldnot wird es wohl nicht gelegen haben, denn bei den Offenen Kanälen ist ja eigentlich nichts zu holen.

  9. Pingback: Rettungsdienst News

  10. Kleine Korrektur:

    1. Nein es ist keine Amtsanmahßung, da daraus kein direkter persönlicher Vorteil gezogen wurde.

    2. Es ist ja anscheindend kein Werbeclip für das Malteser sondern für die OKs. Über geschmack lässt sich streiten, aber ich glaube der Clip soll gar nicht ernst genommen werden.

    Ich finde die aufregung daher etwas übertrieben.

    • Natürlich ist es kein Werbeclip für die Malteser, das wäre ja noch schlimmer 😉 Der Clip heißt ja schon „Werbeclip Offene Kanäle“ und es ist ja auch immer nur vom OK die Rede und nicht von den Maltesern.

      Ernst zu nehmen ist das wirklich nicht. Das sollte wirklich jeder begriffen haben, dass das nur ein Scherz ist. Aber trotzdem ist es schon recht komisch, wenn man die Mitwirkenden kennt.

      Aber es gleich als „Aufregung“ zu bezeichnen finde ich dann auch etwas übertrieben 😉

  11. nur peinlich

  12. David Schlösser

    oooh Leute….

    kurz un knapp… ihr habt alle nichts zu tun!!!

    Das ist ein Werbefilm für den OK Wittlich. Da der OK Wittlich ebenfalls einen Werbefilm für den MHD Wittlich gemacht hat, hat der MHD sich revanchiert.

    Man kann sich drüber streiten ob die original Malteser Dienstkleidung der angemessene Rahmen ist / war aber ich denke, dass dies ein kleineres Problem darstellt.

    Des Weiteren finde ich es sehr lustig, dass hier einige möchtegern Notfallretter denken ihren Kommmentar ohne richtigen Namen zu veröffentlichen. Das ist einfach nur Feige!

    Weiterhin muss ich an den Webmaster noch eins loswerden: „hahaha …“ Ich glaube kaum, dass DU berechtigt bist sich über diesen Film kritisch zu äußern. Die Websites die du veröffentlicht hast sprechen ja eigentl. Bände für sich!!!!

    Für Fragen stehe ich gerne zur Verfügung 🙂

    VG

    David S.

    • Sich zu revanchieren ist ja durchaus ein feiner Zug, da spricht ja auch nichts dagegen. Da muss auch jeder selbst wissen, was er tut. Aber dies in Dienstkleidung einer offiziellen Hilfsorganisation zu tun stößt mir dann doch etwas auf! Der Rettungsdienst an sich wird in den Medien leider eh schon oft genug falsch dargestellt und der normale Mensch weiß recht wenig über die „Sanitäter“ und deren Organisationen. Da führen solche Spots dann im schlimmsten Fall nur noch zu weiterer Verwirrung, oder?

      Was Deine Aussagen zu den Kommentatoren und den hier verlinkten Seiten angeht: Nach wie vor besteht in diesem Land (zum Glück) das Recht auf freie Meinungsäußerung und es wird absolut niemand gezwungen, dieses Blog zu lesen oder den Links zu folgen. Und die Anonymität ist heutzutage leider eines der wenigen verbliebenen Mittel, noch wirklich das sagen zu können, was man will, ohne eins von seinem Chef oder anderen Personen auf den Deckel zu bekommen. Von daher muss das jeder selbst wissen.

      Ach ja, und wegen Deiner Nachricht „Du wirst auch noch ruhiger :P“ bei „Wer kennt wen“: Wenn man manche meiner Kollegen fragt bin ich eigentlich schon viel zu ruhig 😉

  13. retterblog.de

    Hilfe ist das schlecht!!!!!!!!

    Im Fernsehen darf man wohl alles. Wenn sowas anmaßend wäre, müssten auch alle bei GZSZ in den Knast. Die tuen so als ob sie Schauspieler wären. Ist mindestens genauso schlimm 😀

    • bei gzsz sind schauspieler? und ich dachte das wäre so etwas wie mitten im leben!? ^^

Kommentare sind geschlossen.