Stöckchen

Bücher-Stöckchen

Seit ein paar Tagen gondelt ein Bücher-Stöckchen durch die verschiedensten Blogs, z.B. bei Hermione. Offiziell zugeworfen hat es mir zwar noch niemand, aber ich nehme es mir einfach mal 😉

Die Spielregeln:

  • Nimm das nächste Buch in deiner Nähe mit mindestens 123 Seiten
  • Schlage Seite 123 auf
  • Suche den fünften Satz auf der Seite
  • Poste die nächsten drei Sätze
  • Wirf das Stöcken weiter *schmeiß*

Ich hatte zwar eigentlich ein anderes Buch im Sinn, aber da eben die Post mit einem Bücherpaket kam habe ich mich spontan umentschlossen und mache daraus ein kleines Rätsel. Wer errät wohl, aus welchem Buch folgender Auszug stammt? 🙂

„[…]

Dann kommt nicht nur die Polizei, sondern auch der Notarzt.

Sinusitis (Nasennebenhöhlenentzündung)

Der Mensch hat mehr Nasennebenhöhlen (NNH) als er denkt, nämlich 7. Nicht wirklich gut, denn all diese Höhlen können sich nach und nach entzünden und mit Eiter und Schmodder vollaufen

[…]“

Einzelne Wörter und Überschriften habe ich mal nicht als Satz gewertet.

Wenn es jemand errät schreibe ich vielleicht noch etwas zu meinem eigentlichen Stöckchen-Buch. Zumindest eine Person müsste es eigentlich erraten 😉

  1. Das Buch vom Monsterdoc natürlich!

    • Diese Antwort ist … korrekt 🙂

      Wie versprochen also der Auszug aus meinem eigentlichen Stöckchen-Buch:

      Jussi Adler Olsen – Erbarmen

      „Und als sie fertig war, betete sie noch einmal. Sie betete, bis sich ihre Seele aus diesem Zwischenzustand gelöst hatte und sie in eine Art Trance verfiel. Und sie ruhte sich aus in Träumen und Erinnerungen und gab sich das Versprechen, sich nie wieder vor diesen Spiegel zu stellen und sich selbst zu betrachten.“

      Puh, Glück gehabt, kein größerer Spoiler. So weit bin ich nämlich noch gar nicht 🙂

      Hatte auch ganz vergessen, das Stöckchen weiter zu werfen. Dann erhält es natürlich der Gewinner, medizynicus 😉

Kommentare sind geschlossen.