Kampagnen

Sprechen hilft

Unter dem Motto Wer das Schweigen bricht, bricht die Macht der Täter ist dieser Tage eine neue Kampagne der von der Bundesregierung berufenen „Unabhängigen Beauftragten zur Aufarbeitung des sexuellen Kindesmissbrauchs“ gestartet.

Unter anderem mit zwei von Wim Wenders produzierten TV-Spots wird dabei an Betroffene appelliert, ihr Schweigen zu brechen und über das Geschehene zu berichten. Zum einen, um sich selbst von dieser Last zu befreien, zum anderen aber auch, um anderen Mut zu machen, sich zu offenbaren und die breite Öffentlichkeit für dieses Thema zu sensibilisieren.

Leider ist das ein Thema, welches immer wieder für Berichte in der Presse sorgt und bei dem es sicherlich auch nach wie vor eine sehr hohe Dunkelziffer gibt. Daher kann man immer nur an alle Betroffenen appellieren, auch wenn es für diese sicherlich sehr schwer ist: Brecht Euer Schweigen, vertraut euch jemandem an und bringt diese Schweine hinter Gitter, damit es nicht noch mehr Opfer gibt, die ihr Leben lang damit zu kämpfen haben!

>> Die Kampagne im Internet