Offtopic

Twitter-Germany – 12 points!

Über Lena und Stefan Raab kann man sagen, was man will. Gerade was „unsere“ Lena angeht gehen die Meinungen stark auseinander. Die einen mögen sie, die anderen hassen sie. Sicherlich war es durch ihre Omnipräsenz in den Medien in den letzten Wochen und ihre Überdrehtheit teils hart an der Grenze und ob sie nun wirklich gut singen kann oder nicht bleibt jedem selbst überlassen.

Allerdings haben Stefan und Lena etwas geschafft, was die letzten 28 Jahre niemand in diesem Land geschafft hat. Wir haben den Eurovision Song Contest gewonnen. Und es haben mit knapp 15 Millionen Menschen nicht nur mehr als doppelt so viele Zuschauer vor dem Fernseher gesessen wie im letzten Jahr. Dies war auch die zweithöchste Zuschauerzahl seit Einführung der personenbezogenen Messung des Zuschauerverhaltens. Boxen, Fussball und auch alles andere haben dagegen echt alt ausgesehen.

Daher erst einmal herzlichen Glückwunsch und meinen vollsten Respekt an Lena und Stefan!

Der gestrige Abend bot aber für mich noch viel mehr. Ich habe das erste Mal bei einem Event live getwittert bzw die Twitterei anderer Twitterer verfolgt und es war einfach genial. So lustig, gehässig und amüsiert habe ich schon lange keinen Abend mehr allein auf der Couch verbracht 🙂 Danke daher auch an alle Live-Twitterer. You made my day (day dabei natürlich „dai“ ausgesprochen 😉 )

Um auch die anderen Blog-Leser noch daran teilhaben zu lassen hier noch ein Best of der zig hundert Tweets von gestern Abend. Wer von den Twitter-Kollegen nicht namentlich genannt werden will soll mir das bitte kund tun, dann werde ich den entsprechenden Tweet hier natürlich entfernen.

Michael Kessler (Homepage, Twitter):

  • Bin leider nicht in Olso sondern in „Sofa“
  • He’s a Barbie Girl in a Balkan-World! (zu Serbien)
  • 10 Frisuren die sie nicht tragen sollten! (zu Serbien)
  • Wir haben keine Schulden mehr-OPPPPA! (zu Griechenland)
  • Aber das ist doch hier keine Konfirmation! (zu England)
  • Rick Astley is back! (England)
  • Können die 2 Kapitäne mal von Bord gehen? Die stören den durchaus guten Gesang! (Georgien)
  • Üuh! Weibliche türküsche Türmünatür! – Rübücüp!
  • Also zu essen hatte sie genug… Die Tine Wittler aus Reijkjavik…
  • Shaggy? (Frankreich)
  • Hart aber herzlich – Ob beim Backgroundchor auch gleich was aus den dicken Hinteteilen kommt? (Rumänien)
  • In Russland schneits…es ist bitterkalt-da zittert auch das Stimmchen!
  • Auch hier ist die Laienspielgruppe mitgekommen… (Armenien)
  • Sting aus Dänemark! – Oder ist es Vincent Raven?
  • Wie soll ich die Choreo jetzt so schnell lernen?! Da brauch ich den D! – OH GOTT der D! Ich breche zusammen

Frau Quadratmeter (Blog, Twitter):

  • Soviel kann ich mich gar nicht fremdschämen.
  • Heute werden alle Neu-Follower auf eine harte Probe gestellt.
  • Das kann ich nicht ernstnehmen.
  • Mir fällt gerade ein, dass ich dringend noch mal ins Büro muss. (Serbien)
  • Wenn da heute noch Frodo auftritt, wundert mich das auch nicht mehr.
  • Kann man GEZ-Gebühren eigentlich rückbuchen lassen?
  • Was man aus weißen Betttüchern alles so machen kann. Oma sagt gerade „wir hatten ja nix“. (zu Griechenland)
  • Mal sehen, wie viele follower uns das heute alle kostet.
  • Angst.
  • Auch Blondchenboni sind endlich. (Ukraine)
  • Der Kommentator möchte derweil doch bestimmt erst mal ausdauernd ein ungepelltes Ei lutschen, oder?
  • Oh, die Waschmaschine ist fertig. (Rumänien)
  • Kind, mach‘ mir keine Schande getz da! (Lena)
  • Keine Titten, kein Gedöns, kein Gewalle. Tja. (Lena)
  • Klaudänenalarm!
  • Zahlt das eigentlich die Krankenkasse?
  • Wenn wir den Moderator alle gemeinsam erhängen, sind wir zwar vorbestraft, aber berühmt und sehr beliebt.
  • So viel Geld an Griechenland, nur damit wir mal gewinnen…
  • Es wird T-Shirts geben, Tassen, Mouse-Pads. Aufschrift: „I heart you too.“ Seufz.
  • Ich finde Lena in meinem Panninialbum irgendwie nicht.

Titus Gast (Twitter):

  • Aha. Nicole heißt jetzt Tom Dice.
  • Ja, diese Briten haben tatsächlich Sinn für Humor.
  • Ach, Töne treffen ist erlaubt? Oder wird Georgien jetzt disqualifiziert?
  • Cool. Der Imperator macht auch mit. Möge die Macht mit ihm sein. (Ukraine)
  • Kommentar von der Couch nebenan: „Ach, das ist die mit den Titten!“ Ähm, ja, so kann man das auch sehen. (Armenien)
  • Huch, Dänemark baut die Mauer wieder auf und dahinter lebt Frodo in Groß.
  • Wieso sind #ABBA jetzt zu zweit? (Dänemark)
  • Hey, der Spanier hat geklaut! Den Song hat heute schon jemand gesungen!
  • Okay, Leute, ich verspreche, Tom Dice cool zu finden, wenn bloß die Dänen nicht gewinnen. Deal?
  • Niemand kann so trocken und emotionslos „Mich tritt ein Pferd“ sagen wie Peter Urban.
  • Den Satz muss ich mir merken: „Ich weiß nicht, wo ich jetzt hin soll, ich quatsch jetzt einfach noch’n bisschen.“ (Lena)

Marco Zehe (Twitter):

  • Jeder Ton kein Treffer. (zu Serbien)

Caschy (Twitter):

  • Day of the tentacle (zu Irland)
  • un-dos-tres! (zu Griechenland)
  • TV wird mit euch Qualitäts-Twitterern zu einem echten Erlebnis 🙂
  • Pornorös (Ukraine)
  • Ja mann! Lucki Lucki! Sunglasses! Watches! (Frankreich)
  • Fips Asmussen am Keyboard – achtet mal drauf! (Russland)

Karoettchen (Twitter):

  • Die haben unser Geld, jetzt wollen die auch noch unsere Punkte! (Griechenland)
  • Da bleibt nichts mehr übrig RT @Krangeware: Für England gibts schon mal pro schief singender Backgroundsängerin 4 Punkte Abzug
  • Der heult doch gleich (Russland)
  • Die singt über eine Orange?…. Ich meinte natürlich Aprikose 😀 (Armenien)

vlad_perun (Twitter):

  • Und die Engländer schicken den Sohn von Johnny Logan zu #esc
  • Rotes Licht, Kleid was kaum eines ist … jetzt weiß ich warum die Ukrainerin nach 22:00 auftritt
  • OPA! OPA! Ole, ole. hop hop hop hop. #esc 🙂
  • lol RT @soophie: Serbien muss gewinnen! Immerhin haben sie mit Claudia Roth eine Deutsche ins Rennen geschickt
  • „Mit 18 hat sie ihr erstes aufnahmestudio aufgemacht“ … ahc, und für welche Art von Videos 🙂 (Ukraine)
  • So, jetzt muss sich der #Raab nur noch um unseren Sturm #WM und um die Finanzkrise kümmern und alles wird gut 🙂

Anstandsdame (Twitter):

  • Es ist so erschreckend, den Beginn dieser ‚Baumarkt-Eröffnungsfeier-Sänger‘ von Anfang an mitzuerleben. (England)
  • Die Russen bauen aber auch alles nach: Kameras, Autos, Radio Head
  • hätte jetzt gern das Horn eines Stieres (Spanien)

Chefarzt (Twitter):

  • Sind das auch wieder 2 Flitzer auf der Bühne? (zu Georgien)
  • Habe gehört: Ab 2011 Geigenverbot bei #esc
  • Wieder ein Flitzer, diesmal mit Geige (zu Albanien)
  • Dr.Alban is back (Frankreich)
  • Schon 5 Follower weniger, ich muss weniger tweeten
  • An der Flöte hängt noch das Preisschild dran, musste wohl schnell gehen (Armenien)

HaikuKamikaze (Twitter):

  • Wer will denn jetzt noch in die EU?

herrMartin (Twitter):

  • grad heulen min. 20 mio. Hunde in europäischen Haushalten mit (Russland)

myrenewal (Twitter):

  • War Lena schon dran? War kurz unten im Copyshop und habe mir die Armenierin ausgedruckt.

Hm, ist etwas länger geworden die Liste 🙂

  1. Benedicta

    Das bestätigt doch genau meine Theorie. Bei Popmusik geht es nicht um „schön singen“ (nur zwei Tweets bezüglich musikalischer Qualität) – die allermeisten „hören“ mit den Augen:
    – die Frisuren der Serbier
    – die Figur der Isländerin
    – die Bühnenshow der Türken

    • Wenn es etwas beruhigt: Es gab auch genügend Kommentare hinsichtlich der Sangesqualitäten. Die waren dann aber nicht so lustig oder gehässig, um sie hier zu veröffentlichen 😉

      Wobei es natürlich auch auf das Gesamtpaket ankommt, was man auch deutlichst bei manchen Teilnehmern gesehen hat. Da kam es eher weniger auf die Stimme an, was natürlich schon recht traurig ist.

  2. Habe ich etwas verpaßt?

  3. Mwahahaha, einfach nur göttlich!
    Wir haben uns gerade vor Lachen nicht mehr eingekriegt…

    Wobei: Raab würde wahrscheinlich als Bundeskanzler noch ne bessere Figur machen als Frau Bundesumluftofen Merkel. *grins*

Kommentare sind geschlossen.