Bild des Tages: Antonow An-225 vs Boeing 737-800

Heute war es dann endlich soweit. Nachdem der Termin schon mehrmals verschoben wurde, landete heute Morgen das größte Frachtflugzeug der Welt, die Antonow An-225 auf dem Flughafen Hahn im Hunsrück, um einen rund 190 Tonnen schweren Generator und somit das bisher weltweit schwerste Einzelfrachtstück abzuholen. Der Anblick war schon sehenswert und es hatten sich trotz miesem Wetter viele Schaulustige eingefunden. Und bei folgendem Anblick meinte eine andere Schaulustige nur so: “Na so viel größer wie ein normales Flugzeug ist die jetzt ja auch nicht!”

Antonow AN-225

Das sehe ich eigentlich etwas anders und die reinen Daten sprechen da auch eher für mich:

Merkmale: Antonow AN-225 vs. Boeing 737-800

Länge: 85,3 m vs. 39,5 m

Höhe: 18,2 m vs. 12,5 m

Spannweite: 88,4 m (Spannweite Heckleitwerk 32,65 m) vs. 35,79 m

Maximales Startgewicht: ca 600 t vs. ca 79 t

Triebwerke: 6 vs. 2

Die Liste könnte sich noch beliebig fortsetzen lassen. Beachtlich ist allein schon, daß das Heckleitwerk der Antonow fast genauso breit ist wie die ganze Boeing und dass die Antonow vom Gewicht her 3 Boeings transportieren könnte.

Da hoffe ich mal, dass heute abend das Wetter etwas besser ist und man sie vielleicht noch nach dem Start am Himmel sehen kann.

Update: Hier noch ein Bild für “Silver”: Boeing 747 vs. Antonow AN-225. Wobei die 747 etwas versetzt hinter der Antonow rollt und somit auch etwas kleiner wirkt.

Boeing 747 vs Antonow AN-225

6 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. “Da hoffe ich mal, dass heute abend das Wetter etwas besser ist und man sie vielleicht noch nach dem Start am Himmel sehen kann”

    Oder ich spendiere dir ein leckeres Cappuccinotässchen auf meiner Terrasse. Auf dem hiesigen Flughafen sind die Riesen stationiert und da mein Grundstück im Einflugschneisengebiet liegt, kannst du deinen Kopf gemütlich in den Nacken legen und den Himmel sondieren. Nicht lange, dann schleppt sich so ein Riese über das Hausdach. Alles wackelt; Gläser klirren, Putz bröckelt. Und während du das Wunderwerk der Technik bestaunst und dein Heißgetränk erkaltet, lösen sich zwei Dachschindeln. Die eine saust ins Erdbeerbeet, die andere auf dein Haupt …

    Na, immer noch Lust auf Antonow-Watching? :-)

    • @vokalanästhesie: Hab in Mainz auch ein Jahr lang in der Einflugschneise vom Frankfurter Flughafen gewohnt. Im Dachgeschoss und die Flugzeuge schon so tief, dass man ausgefahrenes Fahrwerk, Kennung etc erkennen konnte. War auch schön. Aber trotzdem Danke fürs Angebot ;-)

  2. Pingback: Monsterdoc – Arzt Blog, Medizin Satire » Gesundheit – meine Favoriten Blogs auf Wikio

  3. Wie wär es mit einem vergleich zum Antonow vs. B747, da wird sie von den Abmessungen Deutlich kleiner, vor allem ist zu beachten das die 747 höher ist als die AN-225

    • @Silver: Die Höhe ist da aber auch so ziemlich das Einzige, womit die 747 auftrumpfen kann. Da hab ich auch noch ein Vergleichsfoto. Mal gucken, ob ich das noch poste.

  4. wow! Der Unterschied ist echt sehr deutlich! Bin ich mal ehrlich wusste das gar nicht! o.O