Erste Hilfe

Erste Hilfe im Kindergarten

Mein heutiger vollster Respekt geht an Erzieherinnen und Erzieher in Kindergärten. Was diese teils leisten müssen ist schon enorm. Ich hatte nun das Vergnügen, mit den Kindern, die dieses Jahr in die Grundschule kommen, im Rahmen einer Projektwoche ein wenig Erste Hilfe machen zu dürfen. Mit einem normalen Erste Hilfe -Kurs hat das eigentlich nichts zu tun und lief auch völlig inoffiziell. Ein wenig den Notruf üben, einfache Verbände zeigen und üben, einen RTW vorführen und schon waren die angesetzten 3 Stunden auch schon vorbei.

Die Schwierigkeit an der ganzen Sache war einfach, alles so auszudrücken, dass die Kiddies es auch verstehen. Also immer schön oberflächlich bleiben, alles schön spielend erklären. Und doch war alles anders als im normalen Kurs. Wenn man in einem normalen Kurs ein Thema anspricht wird in der Regel dann auch über dieses Thema diskutiert bzw Fragen dazu gestellt. Sowas gibt es bei den Kiddies eigentlich kaum. Diese schweifen in der Regel sofort vom Thema ab, erzählen Dir alles mögliche, was vielleicht im Groben und Ganzen mit Erster Hilfe oder Verletzungen zu tun hat, nur mit dem eigentlichen Thema hat es dann hin und wieder nichts mehr zu tun. Und dann immer wieder auf das Thema zurückzukommen, die Kinder etwas abzuwürgen und für den eigentlichen Stoff wieder zu motivieren ist schon recht anstrengend.

Am Anfang waren sie auf meine Frage hin, ob sie schon einmal mit einem Rettungswagen gefahren sind oder im Krankenhaus waren, noch sehr schüchtern. Nur ein Kind meldete sich. Als dieses dann aber seine Geschichte erzählt hatte, sprudelte es plötzlich auch aus allen anderen nur so heraus. Plötzlich hatte jeder schon mal irgendetwas gehabt oder war im Krankenhaus gewesen. Und so ging das dann eigentlich bis zum Schluss weiter. Sehr lustig.

Ich hatte bis jetzt noch nie so viel Kontakt mit Kindergarten-Kindern, vor allem nicht in dieser Anzahl, immerhin 15 Stück. Aber es war auf jeden Fall einmal sehr hilfreich, diese Erfahrung gemacht zu haben und zu sehen, wie die Kiddies reagieren. Und teils sehr amüsant war es obendrein. Vielen Dank auch an die Erzieherin und meine Kollegin, die mich netterweise unterstützt und geholfen haben, die Meute zu bändigen und ohne die es nicht gegangen wäre. Und auch ein Dankeschön an Mayla für die überlassenen und sehr hilfreichen Unterlagen.

Erste Hilfe im Kindergarten

  1. Techniker

    Das schaugt aber mehr nach nem KTW aus 😉

  2. Ist aber ein RTW, ums genau zu nehmen der ZRTW der Rufbereitschaft. Hier aufm Land gibts eben noch nicht überall RTWs mit Kofferaufbau 😉
    Oder meintest Du wegen dem Bildtitel?

  3. @Chris: Ich nehme an, er meinte das Innere – das wirkt ja eher … übersichtlich. 😉

    Übrigens gibt’s bei den meisten HiOrgs schon seit dem letzten Jahrtausend spezielle Kurskonzepte für EH im Kindergarten- und Grundschulalter, auch modular, auf die man für solche Zwecke aufsetzen kann.

    Grüße,
    -thh

  4. Naja, was heißt übersichtlich? Eben gut sortiert und versteckt 😉
    Ganz links sind die großen O2-Flaschen, daneben unter der Abwurfbox is das EKG bzw Defi, die Absaugpumpe sieht man ja, Vakuummatratze etc is im Fach unterhalb der Pumpe und der mobile Sauerstoff und der Koffer an der Seitentür. Und alles andere is in den Schränken versteckt.

    Und mit einem solchen Kurskonzept konnte mir Mayla ja helfen. Bei uns im KV scheints sowas aber sonst leider nicht zu geben.

  5. *lächel*

    Sehr gern geschehen!

  6. Mit so einem Rtw, Typ Sprinter sehr wahrscheinlich Gsf Aufbau fahre ich 100% meiner Touren… Hier müssen alle Rtw unter 3,5 Tonnen sein, damit die Zivis damit fahren können. Wie soll ich sagen: Es funktioniert ziemlich gut und da wir hier nur City Rettung machen (Anfahrt zu 90% unter 10 mins, Fahrt ins mächste Kh unter 10 mins) Fällt es garnicht weiter auf.

    Mfg gr3if

  7. Hi Chris, also in sachen Kindergarten und Vorschul ausbildung gibt es wunderbare unterlagen, liegt auch in den meisten KV’s aber meistens sehr versteckt. such mal im Internet unter Junior Helfer BRK und Trau dich Kurs (auch auf JRK seiten suchen) ist ein drei geteilter Kurs für Grundschule und ein kurs für die kleinsten im Kindergarten.
    viele grüße aus dem sonnigen Regen

  8. @Monika: Danke für die Info. Diesen „Trau Dich“-Kurs habe ich schon von Mayla bekommen. Ansonsten ist das bei unserem KV mit Kursunterlagen immer so ne Sache 😉

Kommentare sind geschlossen.