Offtopic

Nachschub für die Telekom?

Am 9. Juni 2007 änderte sich das Leben des damals 37-jährigen Handyverkäufers Paul Potts schlagartig: Er trat in der Show „Britain’s got talent“ auf, der englischen Version der RTL-Show „Das Supertalent“, sang die Arie „Nessun Dorma“ und wurde über Nacht zum Weltstar. Seitdem hat er Millionen von CDs verkauft, war in mehreren Ländern Platz 1 der Charts. In Deutschland verhalf ihm dabei die Telekom zum Erfolg. Sie setzte 2008 in ihren Werbespots Ausschnitte eben dieser Show ein und verhalf so Paul Potts auch bei uns zum Durchbruch.

Und vielleicht kündigt sich jetzt schon Nachschub für die Telekom an. In England läuft nämlich zur Zeit die neue Staffel von „Britain’s got talent“. Mit dabei: Die 47-jährige Susan Boyle. Arbeitslos, ungepflegte Haare, kein Make-up. Und wie die Jury nach ihrem Auftritt zurecht sagte: Jeder fand ihr Auftreten am Anfang zum Lachen. Tja, bis sie anfing zu singen. Ähnlich wie Paul Potts zwei Jahre zuvor bekam sie für ihr „I dreamed a dream“ aus dem Musical „Les Miserables“ standing ovations und phänomenale Kritiken. Man darf also gespannt sein, wie weit sie es schafft:

Youtube: Susan Boyle bei „Britain’s got talent 2009“ (leider kein einbetten möglich)

Quelle: Bild.de

  1. Nightflow27

    Wow!! 😀 Großes, ehrliches Kompliment an diese Frau!! Eine Wahnsinnsstimme – sehr geschmeidig, samtig, kraftvoll – ich hatte Gänsehaut und das schaffen nicht viele Sänger/innen 😉
    Ich drück ihr die Daumen, dass sie es sehr weit schafft – ihr Talent ist jetzt endlich entdeckt!! Genial 😀

    Night

Kommentare sind geschlossen.